Bei dem Turnier kommt eine Auswertsoftware zum Einsatz.

Es wird jeweils ein Tablet pro Scheibe zu Beginn des Turniers registriert und dient dann als digitales Eingabemodul.
Das Tablet ist dabei im internen WLan eingeloggt.

Die Eingabemaske auf dem Bildschirm sieht dann so aus:

Durch Klicken auf A, B, C oder D wird der jeweilige Schütze aktiviert. Es wird dann ein Rahmen gezeigt.

Der aktive Pfeil wird hell hinterlegt. Bei Falscheingabe kann durch Drücken der Korrektur-Taste ein oder mehrere Pfeile wieder gelöscht werden.
Sind alle 4 Schützen eingegeben, wird durch Drücken der Absenden-Taste die Ergebnisse an den Server übermittelt.

Hierbei gibt es noch eine Sicherheitsabfrage, ob wirklich gesendet werden soll. Diese dann einfach mit OK bestätigen.
Wird ein Schütze nicht vollständig (alle 3 Pfeile) eingegeben, erhält man beim Absenden eine Fehlermeldung.

In dem Beispiel fehlt bei Schütze D der 3. Pfeil. Durch Erneute Auswahl von Schütze D kann der Fehler korrigiert werden.
Fehlt ein oder mehrere Schützen auf der Scheibe, kann man diese überspringen.

Nach Eingabe aller Scheiben werden die Ergebnisse dann direkt online oder auf Monitoren angezeigt.